Große Begleithundeprüfung in Wessum

Am vergangenen 17.04.2010 fand auf dem Übungsplatz von Wensings-Hundezentrum imWessumer Gewerbegebiet eine große Prüfung für Begleithunde statt, ausgerichtet durch die OG Wessum.
Insgesamt 15 Teams stellte der Prüfungsleiter Günther Wensing dem Richter Hermann Schämann aus Dülmen zur Prüfung vor.

Gehorsamsübungen wie Leinenführigkeit, Freifolge ohne Leine, Sitz mit Entfernen, Platz und zügiges Kommen, sowie ruhiges und sicheres Liegenbleiben, sind Übungen die auf dem Übungsplatz gekonnt wein müssen, um im anschließenden verkehrssicheren Teil, mit Übungen mit Radfahrern, Autos, Straßenlärm, Begegnung mit anderen Hunden, sowie sicheres Bewegen mit dem Hund in Personengruppenein sicheres Urteil zu bekommen.
 

In der abschließenden Siegerehrung mit Urkunden und Pokalen hob der Leistungsrichter nochmals den hohen Stellenwert einer solchen Begleithundprüfung hervor, die in der heutigen Zeit eigentlich für jeden Hundehalter ein Muß sein sollte.

Erfolgreich waren
Bärbel Blommel mit Stiffler, Mareike Droppelmann mit Maila, beide Jack Russel,
tefanie Rotering mit Loki, Mix,
Ulrike Eberhardt mit Duke, Barbara Börsting mit Sisqo, beide Labrador,
Monika Böcker mit Nala, Tibet-Terrier,
Niklas Rittmann mit Kalyn, Beagle,
Reinhard Teloo, mit Nehle; Kleiner Münsterländer,
Michel Hofmann mit Handsome, weißer Schäferhund,
Manfred Plate mit Elvis, Australien Shephard,
Nettie Admiral mit Kobüs, Retriever alle Ahaus,
Karin Bok mit Haakon, Flat Coated Retriever,
Renate Hunke, mit Padua, Airdale Terrier, beide Vreden,
Kathrin Viet mit Cleo, Weimaraner,
und Annabell Tembrink mit Nele, Rhodesian Ridgeback, beide Stadtlohn