Begleithundeprüfung erfolgreich bestanden

Am vergangenen Wochenende fand eine große Begleithundeprüfung im Verein für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Wessum, auf dem Gelände von Wensing`s Hundezentrum, statt. Bei traumhaften Wetter und spätsommerlichen Temperaturen gingen 12 Teams an den Start, um dem Leistungsrichter
die vorgeschriebenen Prüfungselemente zu zeigen. Vorgeführt wurden jeweils zwei Hunde, die im Wechsel verschiedene Übungen im Bereich Unterordnung zeigen mussten. Unter anderem wurde der Hund mit und ohne Leine geführt, die Übungen Sitz und Platz mit Verweilen und abholen oder rufen, sowie Übungen im Straßenverkehr, mit allen 12 Teilnehmern, gehörten zu den Aufgaben. Ziel einer solchen Prüfung ist es zu zeigen das sich die Hunde sozialverträglich, nicht aggressiv und ruhig im Straßenverkehr verhalten. Allen Teams konnte der Richter bescheinigen, das der Ausbildungsstand der Hunde den Anforderungen voll entspricht und sie sehr gut auf diese Prüfung vorbereitet wurden. Erfolgreich waren:

Norbert Kernebeck mit Prince, Kl. Münsterländer, Ottenstein, Sander Koop mit Suri, Mix, Frank Hartwig mit Jam, Bordeaux-Dogge, Martin Buchmann mit Rudi, Mix, alle Wüllen, Nico Woltering mit Otto, Mix, Renate Berkemeier mit Baila, Rottweiler, Gaby Banger mit Lotta, Poodle, Dalina Tomse mit Sam, Labrador, Mario Reschke mit Kelly, Mix, alle Ahaus, Detlef Göbel mit Blacky, Mix, Kirsten Radau mit Aura, Dt. Schäferhund, Jochen Thörner mit Yoda, Dobermann, alle Gronau.